Der Chorleiter

Emanuel Schmidt studierte katholische Kirchenmusik am Richard-Strauss-Konservatorium und der Musikhochschule München sowie Physik an der TUM und der Universiteit Utrecht. Von 2005 bis 2009 war er als Organist an der Bürgerssalkirche München tätig, danach wirkte er im niederländischen Leiden. Im September 2014 wechselte er als Assistent der Dommusik für zwei Jahre an die Frauenkirche in München, wo er 2018 erneut für ein halbes Jahr die kommisarische Leitung von Domchor und Orchester übernahm. Seit 2016 ist er als Chorleiter beim Wolfratshauser Kinderchor tätig.

In seiner umfangreichen freiberufliche Tätigkeit musiziert er mit vielen erstklassigen Partnern und Ensembles, ist aber auch gefragter Komponist und Arrangeur mit einer sehr großen stilistischen Bandbreite. Neben frühen Schauspiel- und Kurzfilmmusiken entstanden eine Vielzahl an Werken für Chor, verschiedene Ensembles und auch für Orgel: So gewann er 2010 den Kompositionspreis der Königlich Niederländischen Organistenvereinigung. In den Jahren 2017 und 2018 wurden alleine drei Musicals für Kinder aus seiner Feder (ur-)aufgeführt.

Er leitet Robins Choruso seit November 2018.

http://www.emanuelschmidt.eu

 

 

Ehemaliger Chorleiter

Michael Roth studierte evangelische Kirchenmusik in Weimar und München. An der Hochschule für Musik und Theater München absolvierte er zusätzlich die Studiengänge Musiktheorie und Gehörbildung, die er dort danach auch unterrichtete. Im Jahr 2012 wurde er als Dekanatskantor für München-Mitte an die traditionsreiche Kirchenmusikstelle St. Markus berufen.

Er leitete Robins Choruso von 2008 bis 2018.

https://markuskirche-muenchen.de/kantor